Aktuell


In diesem Jahr wird gefeiert, denn der Verein Museumsstraße Odenwald-Bergstraße e.V. kann in diesem Jahr auf sein 30-jähriges Bestehen zurückblicken.


Liebe Kulturfreunde,

 

der Verein Museumsstraße Odenwald-Bergstraße e.V. kann in diesem Jahr auf sein

30-jähriges Bestehen zurückblicken. Das wollen wir mit Ihnen feiern. Mit der Unterstützung unserer Mitglieder haben wir ein umfangreiches und abwechslungsreiches Jubiläumsprogramm für Sie zusammengestellt.

 

Wir haben eingeladen an unserem Festakt am 17. Juni 2022 im Ambiente des Kellereihofes in Michelstadt mit dem „Abend der Chöre“ live dabei zu sein. Dieser Abend war zugleich die Eröffnung des 29. Kultursommers Südhessen.

 

Die beliebte „Nacht der offenen Museen“ fand am 3. September 2022 statt, bei der zahlreiche Museen – zu außergewöhnlicher Zeit – ihre Türen öffneten und sich mit besonderen Aktionen präsentierten. Dazu wurden insgesamt 4 Nostalgietouren mit Oldtimer-Bussen angeboten.

Bilder per Klick zu vergrößern



Bei allen Veranstaltungen liegt uns Ihre Gesundheit am Herzen. Aus diesem Grund finden viele Veranstaltungen im Freien statt und werden mit einem entsprechenden Hygienekonzept durchgeführt. Erfahrungen des letzten Jahres geben uns Hoffnung, dass unter Einhaltung dieser Maßnahmen die kulturelle Vielfalt in unserer ländlichen Region in diesem Jahr wieder ausgekostet werden darf.

 

Die südhessische Museumslandschaft hat sich herausgeputzt und wartet mit weiteren neuen Angeboten auf Ihren Besuch. Ich wünsche Ihnen dabei viel Freude.

 

Ihr

 

Frank Matiaske, Vorsitzender
Landrat des Odenwaldkreises


Im Rahmen unseres Jubiläums wollen wir Ihnen unsere Mitgliedsmuseen mit ihren Besonderheiten näher bringen:

Unser Museum des Monats:

Das Regionalmuseum Reichelsheim Odenwald


Haben wir Sie neugierig gemacht? Unsere Mitgliedsmuseen freuen sich auf Ihren Besuch!


"DAS DINGS VOM DACH"

Wir laden Sie ein, an unserem Ratespiel „DAS DINGS VOM DACH“ teilzunehmen.

 

Wir zeigen Ihnen ein „Dings vom Dach“, das uns das Regionalmuseum Reichelsheim Odenwald  zur Verfügung gestellt hat. Wissen Sie, um was es sich dabei handelt?

Dann schreiben Sie uns unter Kontakt.

 

 

 

 

 

Sie können gewinnen:

Eine individuelle und persönliche Führung durch alle Etagen des Regionalmuseums und ein Überraschungspräsent zur Erinnerung.

 

Sobald das „Dings vom Dach“ erraten wurde erfahren Sie hier die Lösung und wer gewonnen hat. Also schnell mitraten.


Das letzte Dings vom Dach wurde leider nicht erraten.

 

Hier die Lösung: Ein Lindwurm - der mit sägezahnartigen Kämmen den Boden aufreiss. Er diente insbersondere zur Bodenvorbereitung bei Naturverjüngung und zur Zerstörung von Rohhumusschichten mit gleichzeitiger Kalkdünung.

 

Sie wollen dies einmal genauer ansehen: Dann kommen Sie in das Lindenfelser Museum (Odenwald):